So erstellen Sie kollaborative Listen in Spotify

spotify Logo

Spotify ist einer der beliebtesten Musik-Streaming- Dienste der Welt. Es verfügt über einen Katalog mit Millionen von Songs , die Sie kostenlos (mit Werbung) oder über ein monatliches Abonnement anhören können, um die Anzeigen zu entfernen und mehr Optionen anzubieten. Noch vor wenigen Wochen gab Spotify bekannt, dass es bereits 15 Millionen Premium-Abonnenten überschritten hat, während die Anzahl der aktiven Benutzer auf insgesamt 60 Millionen steigt , was bald bekannt sein wird. Die soziale Natur von Spotify, das sich in Facebook und andere Netzwerke integriert,macht es sehr praktisch, nicht nur Musik zu hören, sondern auch zu wissen, was unsere Freunde hören, und unsere Lieblingsalben und -künstler mit ihnen zu teilen. Mit den Wiedergabelisten oder Reproduktionslisten können wir eine Auswahl der Themen erstellen, die uns am besten gefallen, gruppiert nach Genre, Zeit oder wie wir wollen. Spotify bietet die Möglichkeit , kollaborative Wiedergabelisten zu erstellen, damit mehrere Personen die gewünschten Songs hinzufügen können. Wir erzählen Ihnen alles über kollaborative Listen auf Spotify.

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Das Erstellen einer kollaborativen Liste ist sehr einfach, unabhängig davon, ob wir die Desktop-Version oder die Anwendung für Mobiltelefone und Tablets von Spotify verwenden. Wenn wir uns am Computer befinden, müssen wir nur die Option "Neue Wiedergabeliste" im linken Bereich der Anwendung auswählen . Sobald wir darauf klicken, geben wir der Wiedergabeliste einen Namen und drücken die Eingabetaste , um sie zu speichern. In diesem Fall haben wir unsere Köpfe nicht erwärmt und es "Collaborative List" genannt.

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Was wir getan haben, ist eine normale Wiedergabeliste zu erstellen, aber jetzt müssen wir sie kollaborativ gestalten. Sobald wir es erstellt haben, klicken wir mit der rechten Maustaste darauf und wählen die Option "Kollaborative Wiedergabeliste" . Es wird automatisch eine offene Liste, sodass jeder ein Lied hinzufügen kann.

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Die mobile Version bietet ebenfalls eine sehr einfache Methode und ist praktisch identisch mit der Desktop-Version, die Benutzeroberfläche ist jedoch unterschiedlich. Wir klicken auf die Schaltfläche + und benennen die Wiedergabeliste. Dann halten wir sie gedrückt, bis das Menü angezeigt wird, und wählen die Option "Zusammenarbeit".

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Eine kollaborative Liste ermöglicht es jedem, Songs hinzuzufügen, aber dafür ist es besser, wenn wir sie mit denen teilen, an denen wir teilnehmen möchten. Wenn Sie wie bei jeder anderen Liste, jedem Titel oder Album auf die rechte Schaltfläche klicken, wird die Option " Teilen" angezeigt. Das Popup-Fenster, das beim Drücken angezeigt wird, enthält zwei Registerkarten. Das erste ermöglicht es uns, es in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Tumblr zu teilen. Wir können es auch mit einer Nachricht begleiten, die zur Teilnahme einlädt. Auf der zweiten Registerkarte können wir es an Spotify-Benutzer senden , die wir auf unserer Freundesliste haben, damit wir sie bitten können, einzeln teilzunehmen.

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Die Listen, die zusammenarbeiten, sind mit einem kleinen Kreis im Symbol gekennzeichnet, das sie begleitet. Wenn ein anderer Benutzer ein Lied zu unserer Liste hinzufügt, benachrichtigt uns Spotify, indem eine Warnung mit der Anzahl der Lieder angezeigt wird, die seit dem letzten Abrufen hinzugefügt wurden.

Spotify kollaborative Wiedergabelisten

Die mobile Version zeigt auch Benachrichtigungen an, wenn jemand die Liste abonniert oder einen Titel hinzufügt , genau wie bei den anderen Wiedergabelisten .