So finden Sie heraus, ob mein Hotmail- und Outlook-Konto gestohlen wurde

Outlook Hotmail Login 2020

Outlook, im Volksmund unter dem früheren Namen Hotmail bekannt, ist neben Google Mail einer der am häufigsten verwendeten E-Mail-Dienste der Welt. Genau aus diesem Grund ist es eines der am häufigsten wiederkehrenden Ziele für Hacker und Hacker im Allgemeinen, obwohl Microsoft eine Reihe von Hindernissen integriert hat, um die Sicherheit des Dienstes zu verbessern. Dazu müssen wir die Tools hinzufügen , die uns die Plattform zur Verfügung stellt, um festzustellen, ob unsere Hotmail- und Outlook-Konten gestohlen wurden . Bei dieser Gelegenheit haben wir all diese zusammengestellt, um festzustellen, ob uns das Passwort eines der beiden Dienste gestohlen wurde.

Seien Sie misstrauisch, wenn Sie nicht mit dem üblichen Passwort auf Ihr Konto zugreifen können

Der erste Test, um festzustellen, ob jemand ohne unsere Zustimmung auf unser Konto zugegriffen hat, besteht darin, zu überprüfen, ob das Konto mit dem zuvor registrierten Passwort nicht zugänglich ist.

So erfahren Sie, ob mein Hotmail- und Outlook-Konto gestohlen wurde 1

Dafür gibt es zwei Gründe, die beide mit einem Identitätswechselversuch zusammenhängen. Der erste Grund kann ein wiederholter Versuch sein, auf unser Konto zuzugreifen . Standardmäßig blockiert Microsoft den Zugriff für einen begrenzten Zeitraum, um mögliche Angriffe zu verhindern. Die andere Option kann sein, dass der betreffende Benutzer das Zugriffskennwort geändert hat.

In diesem Fall müssen wir auf die Wiederherstellungsoptionen von Microsoft zurückgreifen, die wir in späteren Abschnitten erläutern werden. Es kann auch vorkommen, dass wir das Passwort vergessen haben. Das Wiederherstellen ist so einfach wie das Klicken auf Haben Sie Ihr Passwort vergessen? und folgen Sie dem traditionellen Prozess.

Überprüfen Sie die letzten Aktivitäten Ihres Hotmail- und Outlook-Kontos

Microsoft hat eine Seite aktiviert, auf der wir den Verbindungsverlauf unseres Outlook- und Hotmail-Kontos anzeigen können. Wir können über diesen Link zugreifen.

Aktuelle Aktivität Outlook Hotmail-Konto gestohlen

Nach dem Zugriff auf die betreffende Seite zeigt uns das Web eine Liste mit allen mit unserer E-Mail vorgenommenen Anmeldungen. In jedem der Register können wir den verwendeten Gerätetyp (Computermodell, Betriebssystem ...) und die Uhrzeit und das Datum der Sitzung sowie die IP-Adresse und den genauen Standort des Geräts kennen . Neben dem verwendeten Browser wird auch die Art der Sitzung angezeigt (richtig, falsch, automatische Synchronisierung ...).

Wenn wir eine Anomalie in den von Microsoft angezeigten Daten feststellen, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie ohne unsere Zustimmung auf unser Konto zugegriffen haben . Die Lösung? Ändere das Passwort.

Mein Outlook- und Hotmail-Konto wurde gestohlen. Was nun?

Wenn wir Opfer eines Kontodiebstahls geworden sind, beginnt der Wiederherstellungsprozess mit einem Klick auf die Option Haben Sie das Passwort vergessen? Die erste Methode, die Microsoft uns vorschlägt, besteht darin , einen Bestätigungscode an die zuvor registrierte E-Mail-Nummer zu senden . Geben Sie nach dem Empfang einfach die Nummer in den Assistenten ein und geben Sie ein neues Passwort ein.

Wie erfahre ich, ob mein Hotmail- und Outlook 2-Konto gestohlen wurde?

Wenn wir keine Telefonnummer registriert haben, müssen Sie als Nächstes auf "Ich habe keinen dieser Tests" klicken, um wieder auf das Konto zuzugreifen . Anschließend zeigt die Anwendung ein Formular wie das folgende an:

Wie erfahre ich, ob mein Hotmail- und Outlook 3-Konto gestohlen wurde?

Jetzt müssen wir nur noch die von Microsoft angeforderten Informationen wie Vor- und Nachname, Geburtsdatum und -ort sowie die Postleitzahl unserer Stadt angeben. Zusammen mit all diesen Daten müssen wir die geheime Frage beantworten, die wir zum Zeitpunkt der Registrierung für den Dienst ausgewählt haben. Andernfalls können wir das Konto in keiner Weise wiederherstellen, es sei denn, wir wenden uns direkt an den Microsoft-Kundendienst.

Microsoft-Kundendienstnummern

  • Spanien : 917 547 010 (nationale Nummer) und 902 197 198 (Sondertarifnummer mit zusätzlichen Kosten).
  • Brasilien : 11 4706 0900.
  • Uruguay : 000 4054 083.
  • Venezuela : 0 800 100 4610.
  • Kolumbien : 1 587 0300.
  • Ecuador : 1800 010 288.
  • Französisch-Guayana : 0 805 51 0101.
  • Falklandinseln : 305 418 9137.
  • Chile : 56 2 2599 4914.
  • Paraguay : 009 800 542 0049.
  • Argentinien : 0 800 222 9467.
  • Bolivien : 800 100 714.
  • Peru : 51 1 7097831.