10 nützliche Tricks, um Excel zu beherrschen

10 nützliche Tricks, um Excel zu beherrschen

Wenn Sie Ihre Arbeit vorantreiben möchten, müssen Sie sich wie ein Fisch im Wasser in Excel bewegen. Zwar gibt es heute mehrere Alternativen zum Erstellen von Tabellenkalkulationen, doch Microsoft ist nach wie vor eines der leistungsstärksten Tools zum Erstellen von Datendateien .

Was wir heute vorschlagen, sind zehn einfache, aber praktische Excel-Tricks, mit denen Sie dieses nützliche Tool beherrschen können . Oder zumindest um zu beginnen. Sie helfen Ihnen dabei, Ihre Dateien und Daten agiler zu verwalten, ohne sich selbst komplizieren zu müssen.

Hier sind  10 nützliche Tipps zum Beherrschen von Excel . Wir haben die neueste Version von Excel 2016 als Grundlage für die meisten Erfassungen verwendet, obwohl die meisten Tipps auch mit früheren Versionen des Programms funktionieren.

Verschieben Sie Daten in Excel

1. Daten verschieben

Beginnen wir mit etwas Grundlegendem. Übertragen Sie Daten von einer Zelle in eine andere . Eine der Aktionen, die wir am häufigsten ausführen, wenn wir mit einem Excel-Dokument arbeiten. Es ist eigentlich eine sehr grundlegende Geste, aber eine, die bekannt sein sollte.

Wenn wir also eine Spalte mit allen darin enthaltenen Daten verschieben möchten, reicht es aus , sie auszuwählen und die Maus an den Rand zu bewegen, bis ein Kreuz aus Pfeilen erscheint. Dann müssen Sie nur noch die Spalte ziehen, um sie an der richtigen Stelle zu platzieren. Wenn wir diese Daten auch kopieren möchten, müssen Sie nur die Steuertaste drücken. Und dann ziehen.

Sobald wir eine Excel-Spalte ausgewählt haben, reicht es aus, den Cursor an eine der Kanten zu bewegen, bis das Fadenkreuz angezeigt wird, und dann die Spalte zu ziehen

Wählen Sie alle in Excel aus

2. Wählen Sie alle aus

Wenn Sie eine gesamte Datentabelle in Excel auswählen müssen, kann die Arbeit sehr umständlich sein. Besonders wenn das Dokument groß ist. Die Nützlichkeit, alles auszuwählen, ist sehr praktisch, wenn Sie beispielsweise Daten in eine andere Tabelle exportieren. Wenn Sie eine Version vor Excel 2016 verwenden, müssen Sie nur die Tastenkombination Strg + A drücken. Anschließend können Sie alle gewünschten Aktionen ausführen (Kopieren, Ausschneiden ...). Bei Verwendung von Excel 2016 hat sich für uns die Verknüpfung  Strg + Umschalt + Leertaste bewährt.

Sie sollten auch wissen, dass es eine noch schnellere Möglichkeit gibt, alles auszuwählen, was in diesen Versionen funktioniert. Drücken Sie dazu den Pfeil in der Ecke der Excel-Tabelle (über der Nummer 1 und neben dem Buchstaben A). Nur ein Klick reicht aus. Es ist keineswegs einer der intelligentesten Excel-Tricks, aber es spart Ihnen Zeit.

Excel-Symbolleiste für den Schnellzugriff

3. Fügen Sie einen schnellen Zugriff auf ein Werkzeug hinzu

Wenn Sie regelmäßig mit Excel arbeiten, wissen Sie, wie wichtig es ist, alle Tools zur Hand zu haben . Andernfalls wird viel Zeit verschwendet und Sie verbringen mehr Zeit damit, Schaltflächen und Verknüpfungen zu finden, als Ihre eigene Arbeit zu erledigen. Was machen wir dann?

Sehr einfach. Erstellen Sie schnelle Verknüpfungsschaltflächen für die Werkzeuge, die wir am häufigsten verwenden. Grundsätzlich verfügen Sie mit der nativen Version von Microsoft Excel über drei Schnellzugriffsschaltflächen , die Sie oben im Menü finden. Sie sind das Speichern, Rückgängigmachen und Wiederherstellen.

Um neue Verknüpfungen zu ändern oder hinzuzufügen, müssen Sie lediglich auf den Abschnitt Datei> Optionen> Schnellzugriffsleiste zugreifen . Fügen Sie die Schaltflächen hinzu, die Sie für angemessen halten, und entfernen Sie diejenigen, die für Sie nicht nützlich sind. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie OK.

Excel-Symbolleiste

Eine weitere Möglichkeit, auf diese Funktion zuzugreifen, besteht darin, auf die Schaltfläche mit dem Pfeil rechts neben den Schnellbefehlsschaltflächen zu klicken. Dann öffnet sich ein Kontextmenü mit den häufigsten Zugriffen, die wir platzieren können. Wenn Sie auf "Weitere Befehle ..." klicken, wird das Optionsfenster geöffnet, über das wir gerade gesprochen haben.

Excel-Optionen

4. Beschränken Sie die Daten, die in die Tabelle eingegeben werden können

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten mit Daten, die sich nur in einer Reihe von Werten bewegen. Zum Beispiel mit Preistabellen, deren Maximalwert niemals 10.000 überschreiten wird. In ähnlichen Fällen kann es vorteilhaft sein, die Dateneingabe auf eine Reihe von Grenzen zu beschränken, damit jedes Mal, wenn wir diesen Bereich verlassen, eine Warnung angezeigt wird.

Dazu müssen Sie oben zur Option Daten und dann zur Datenüberprüfung gehen. Auf der Registerkarte Konfiguration können die verschiedenen Grenzwerte festgelegt werden, sowohl durch numerische Werte als auch durch die Länge des Textes , mit dem wir die Zelle betreten können. Wenn wir die Arbeit mit anderen Personen teilen (oder eine Erinnerung festlegen möchten), können wir eine Eingabenachricht einfügen und die Fehlermeldung selbst anpassen.

5. Zeilen ausblenden

Ein weiterer nützlicher Excel-Trick, der uns viel Spielraum geben kann, ist das Ausblenden von Zeilen, die nicht sichtbar sein sollen. Es geht darum, dass Sie einige Spalten mit Ergebnissen ausblenden können , die nicht interessant sind oder die privat bleiben können / sollten . Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein Arbeitsdokument freigeben, bei dem es jedoch nicht wichtig ist, den "Hinterraum" zu sehen.

Um Zeilen auszublenden, wählen Sie am besten die betreffenden Zellen aus und klicken Sie dann auf die Kombination Steuerelement und 9. Sie werden sehen, dass sie sofort verschwinden. Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, haben Sie es ganz einfach. Sie müssen nur die folgenden Tasten kombinieren: Strg + Umschalt + 8 . Sie werden im Moment wieder erscheinen.

Fuzzy Search Excel

Fuzzy-Suchansicht in Excel 2010

6. Führen Sie eine grobe Suche durch

Wie der Name schon sagt, sind Fuzzy-Suchen ein Mechanismus, um Elemente oder Werte zu finden, die uns nicht ganz klar sind oder an die wir uns nicht genau erinnern. Um eine Suche in Microsoft Excel durchzuführen, müssen Sie normalerweise nur Strg + B drücken . Ein Menü wird sofort aktiviert, damit wir die Parameter eingeben können.

Wenn Sie nicht genau wissen, wonach Sie suchen, können Sie die Fragezeichen und das Sternchen verwenden . Das erste wird verwendet, um ein Zeichen darzustellen, und das Sternchen kann ein oder mehrere Zeichen darstellen.

Fügen Sie mehrere Zeilen oder Spalten in Excel ein

7. Fügen Sie in Excel mehrere Zeilen oder Spalten gleichzeitig hinzu

Das Einfügen einer neuen Zeile oder Spalte kann scheinbar einfach sein. Aber was passiert, wenn wir mehr als eine Zeile oder Spalte hinzufügen müssen und keine Zeit verschwenden möchten? Keine Sorge, Sie müssen den Vorgang nicht mehrmals wiederholen. In diesem Fall müssen Sie lediglich die Anzahl der gewünschten Zeilen oder Spalten auswählen (in diesem Fall zwei oder mehr).

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die markierten Zeilen oder Spalten. Als Nächstes müssen Sie in der Dropdown-Liste die Option Einfügen auswählen . Sofort wurden die Zeilen oder Spalten links von der ursprünglich ausgewählten hinzugefügt.

Excel-Kommentar

Kommentaransicht in Excel 2010

8. Fügen Sie einen Kommentar in eine Zelle ein

Das Einfügen von Kommentaren in eine Zelle kann sehr nützlich sein, wenn wir an einem kollaborativen Dokument arbeiten oder es an jemanden senden. Oder selbst wenn wir , indem wir das Dokument alleine erstellen, Leitfäden für spätere Überarbeitungen hinzufügen möchten.

Erstellen Sie einen Kommentar in Excel

Um einen Kommentar einzufügen, reicht es aus, uns in die Zelle zu setzen, die uns interessiert, und die Umschalttaste und F2 zu drücken . Sie werden sehen, dass ein kleines Feld aktiviert ist, in das Sie den gesamten benötigten Text einfügen können. Die Größe dieses Felds kann durch Ziehen der Maus an einem der Randpunkte geändert werden.

Sobald Sie mit dem Kommentar fertig sind, verschwindet er aus der Standardansicht und wird durch ein kleines Symbol in der Zelle selbst angezeigt . Jedes Mal, wenn Sie mit der Maus darüber fahren, wird der Cursor erneut angezeigt. Übrigens, um den Kommentar zu bearbeiten oder zu löschen, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste klicken und die Option auswählen.

9. Durchsuchen Sie schnell

Das Navigieren durch ein Excel-Dokument mit vielen Daten kann sehr mühsam werden. In diesen Fällen ist es am besten, die Schnellnavigationsverknüpfung zu verwenden. Drücken Sie die Steuertaste gleichzeitig mit einer anderen Pfeiltaste auf der Tastatur . Sie werden sehen, dass die Bewegung schnell und agil ist. Das Interessante an dieser Art des Verschiebens ist, dass sie nur zwischen Zellen mit Daten ausgeführt wird, sodass Sie schnell über leere Zellen springen können.

Geben Sie die Nummer Null Excel ein

10. Schließen Sie Werte ein, die mit 0 beginnen

Und wir beenden mit einem einfachen Excel-Trick, der aber in bestimmten Fällen sehr nützlich ist. Wenn wir einen Wert hinzufügen, der mit Null beginnt, entfernt Excel ihn normalerweise. In diesen Fällen müssen Sie lediglich ein Anführungszeichen vor der ersten Null einfügen . So einfach. Sobald die Nummer eingegeben wurde, wird sie ohne Anführungszeichen und mit der Null angezeigt.

Dies sind nur einige der Excel-Tricks, die wir bei Verwendung des Programms entdecken können. Es verbirgt sich viel mehr und mit zunehmender Komplexität.