So senden Sie anonyme E-Mails aus Outlook oder Google Mail

Rohlingstempel

Wollten Sie schon immer eine anonyme E-Mail senden? Möglicherweise haben Sie das unbändige Bedürfnis verspürt, jemandem einen virtuellen Liebesbrief zu senden, ohne zu wissen, wer Sie sind, oder Sie sind möglicherweise nicht so romantisch, und Sie wollten tatsächlich an ein Unternehmen schreiben , ohne dass es die E-Mail kennen kann von dem du dich ausdrückst. Unabhängig von der Aufgabe ist es wichtig, dass es viele Tools gibt, mit denen anonyme E-Mails von Clients wie Google Mail  oder  Outlook gesendet werden können . Die meisten uns bekannten Dienste basieren auf Webseiten, auf die Sie zugreifen müssen, um die E-Mail-Nachricht zu schreiben und dann auf die Schaltfläche Senden zu klicken.. Verfahren abgeschlossen. Was wir Ihnen heute mit BlankStamp vorschlagen, ist etwas anderes, obwohl das Ergebnis das gleiche sein wird. Möchten Sie wissen, wie es geht? Lesen Sie weiter unten, um es herauszufinden.

Rohlingstempel

1. Um eine anonyme E-Mail-Nachricht über BlankStamp zu senden, müssen Sie keine Webseite besuchen. Sie können dies von jedem E-Mail-Client wie Outlook oder Google Mail aus tun. Als Erstes müssen Sie also auf Ihren E-Mail-Posteingang zugreifen.

2. Wir sind bereits im Posteingang. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verfassen . In Outlook müssen Sie auf Neue E-Mail-Nachricht klicken .

3. Stellen Sie sich vor, Sie möchten eine Nachricht an [email protected] senden . In das Feld "An" müssen Sie Folgendes schreiben: [email protected] Wenn Sie mit dem Schreiben Ihrer Nachricht fertig sind, klicken Sie auf Senden .

4. Nach einigen Minuten erhält Cristina die E-Mail-Nachricht, kann jedoch Ihre tatsächliche E-Mail-Adresse nicht sehen. In der Tat werden Sie sehen, dass es sich stattdessen um eine Art Code handelt. In derselben E-Mail wird am Ende auch Folgendes angezeigt: Diese Incognito-E-Mail wurde mit BlankStamp gesendet. “„ Senden Sie Incognito-E-Mails, ohne Ihre Identität und Adresse preiszugeben. Dies zeigt, dass BlankStamp zum Senden dieser Nachricht verwendet wurde. Nichts anderes.

BlankStamp

5. Und jetzt die Millionen-Dollar-Frage. Was ist, wenn ich eine Antwort erhalten muss? Kann der Absender auf meine E-Mail antworten? Die Antwort ist ja. Klicken Sie einfach auf Antworten und senden Sie die Antwort, damit Sie sie problemlos in Ihrem Posteingang erhalten. Natürlich sollten Sie wissen, dass der Absender, wenn er keine weiteren E-Mails dieses Typs erhalten möchte , eine Nachricht an [email protected] senden kann, um diese zu erhalten.

BlankStamp funktioniert hervorragend, ist aber keine unbegrenzte Option. Tatsächlich können Sie nur fünf anonyme E-Mails pro Woche von demselben Konto aus senden. Es ist wahr, dass Sie sich nicht anmelden müssen, um das Tool zu verwenden. Wenn Sie jedoch eine gute Anzahl von Nachrichten anonym senden möchten, ist es am interessantesten, dass Sie sich für den BlankStamp-Plan anmelden , mit dem Sie für 5 US-Dollar 2.500 anonyme E-Mails senden können . Schade, dass momentan keine Anhänge hinzugefügt werden können. Wir hoffen, dass es später möglich sein wird.